Die Wichtigkeit von Blumen bei der Hochzeit und deren Bedeutung

Blumen sind ein Teil der bei keiner Hochzeit fehlen darf. Ob es sich um üppige und luxuriöse Hochzeiten oder sehr intime Zeremonien handelt, das Blumenarrangement macht es einzigartig und verleiht dem wichtigsten Tag im Leben des Paares Persönlichkeit.

Aus diesem Grund ist die Auswahl der Blumen und das Arrangements dieser einer der wichtigsten Aspekte bei der Organisation der Hochzeit, welches detailliert behandelt und möglicherweise einem professionellen Blumendesigner anvertraut werden muss.

Tatsächlich kann dieser Sie nicht nur über den idealen Stil beraten, sondern auch über die am besten geeigneten Blumen, basierend auf den Nuancen der ausgewählten Farben, der Saisonalität, der Botschaft und der Bedeutung, die Sie vermitteln möchten, um ein echtes “Thema” zu schaffen “.

Wenn Sie bereits von einem Hochzeitsplaner begleitet werden, wählt er / sie Seite an Seite mit dem Blumendesigner das Passendste aus und arbeitet mit ihm zusammen, um die Veranstaltung perfekt umzusetzen.

Die Bedeutung von Blumen

Es ist die Bedeutung der verschiedenen Blumensorten, die oft die Wahl bestimmt, insbesondere das „Bouquet,“ das nach der Tradition das letzte Geschenk darstellt, welches der Bräutigam der Braut gibt.
Am beliebtesten ist zweifelsohne die Rose, die Liebe und je nach Farbabweichung Reinheit und Perfektion symbolisiert und praktisch überall verwendet wird: vom Aufbau der Kirche bis zu den Empfangsschwerpunkten.

Calla

Die Calla, vom griechischen „Kalos“ abgeleitet, bedeutet “schön”, und gilt als Symbol für die Reinheit der Braut zu Beginn eines neuen Lebens.
Calla-Lilien wurden von Bräuten zu jeder Jahreszeit bevorzugt, besonders aber in der Frühlingssaison als Symbol für Weiblichkeit und Ausstrahlung. Für das Bouquet sind weiße Calla-Lilien oder eine einzelne lange Calla von raffinierter Einfachheit am gefragtesten.

Pfingstrose

Dann gibt es die abgerundete Pfingstrose, welche Wohlstand darstellt. Ein Symbol für viel Glück und den Wunsch nach einer glücklichen Ehe. Mit ihrer Rundheit erzeugen sie in jeder Umgebung den “WOW-Effekt” und werden zu einer wahrhaft weiblichen und raffinierten Option.

Hortensie

Und dann gibt es die Hortensie, welche Dankbarkeit, Anmut, Schönheit und Glück symbolisiert. Es gilt als eine sehr „trendige“ Blume, insbesondere in der Vielfalt der nur grünlichen Blumen, und kann verwendet werden, um prächtige Blumensträuße herzustellen, oder auch als Flaggschiff für den Bräutigam und die Zeugen dienen.

Tulpe

Zu guter letzt noch die Tulpe, das Blumensymbol der Niederlande, eigentlich aber ursprünglich aus Persien. Ein Symbol weldches die “glücklichen Jahre” darstellt, sowie perfekte und dauerhafte Liebe. Es gibt eine große Auswahl an Farben und dadurch eignet sie sich zur Dekoration jeder Ecke der Rezeption.

Die neuen Trends

Nachdem wir nur einige der Blumen aufgelistet haben, welche am häufigsten für Hochzeiten verwendet werden, wollen wir sehen, welche neuen Trends derzeit in Mode sind und die wir nächstes Jahr wieder finden werden.

Zuallererst die Kombination von sehr intensiven Farben mit weicheren Tönen und Pastelltönen, die an die Idee von Leichtigkeit, Harmonie und Einfachheit erinnern. Diese Kombination schafft Umgebungen mit raffinierten und sehr eleganten, aber gleichzeitig wesentlichen Kontrasten, die gut zu den sogenannten “Mini-Hochzeiten” passen – eingeschränkten Hochzeiten mit einer begrenzten Anzahl von Gästen.

FQ

Wie lange dauert es bis die Wahl getroffen werden muss?
Wann genau sollte die Blumenauswahl getroffen werden?

Es wird empfohlen, den Floristen oder Blumendesigner mindestens sechs Monate vorher zu buchen, und dann können Sie in Ruhe über das Layout nachdenken, sobald die Grundlagen des gesamten “Projekts” des Hochzeitstags beschrieben sind. Jedes Element muss tatsächlich mit allem anderen koordiniert werden, und es wäre ein Fehler, die Blumen im Voraus auszuwählen, ohne beispielsweise die Art des ausgewählten Ortes oder das Thema zu berücksichtigen, das für den Tag festgelegt wurde.

Blumen sind immer in großen Liebesgeschichten präsent und die einzigen “Juwelen”, die die Etikette am Hochzeitstag zulässt. Geben wir ihnen also die Bedeutung, die sie verdienen!

Always present in great love stories, flowers are the only “jewels” allowed by Etiquette on the wedding day so… let’s give them the importance they deserve!